Photovoltaik

Solarthermie: Die Sonnenenergie
zum Heizen nutzen

Im Grunde funktioniert Solarthermie oder Solarwärme ganz simpel: auf dem Dach befinden sich Kollektoren, die die Sonnenwärme absorbieren und anschließend an einen Warmwasserspeicher weiterleiten. Die auf diesem Wege gewonnene Energie genügt, um das Wasser für die Dusche oder das Vollbad aufzuwärmen. An bewölkten Tagen hilft der Warmwasserspeicher aus. So kann die Sonnenenergie den kompletten Sommer über Ihre Warmwasserversorgung übernehmen und im Winter springt zusätzlich der Brenner der Heizung ein.

Solarthermie: Mit Sonnenenergie sicher in die Zukunft starten

Mit einer Solaranlage rüsten Sie sich für die Zukunft: die Sonnenwärme ist nicht nur umsonst und besonders umweltfreundlich, sondern verleiht Ihnen auch Unabhängigkeit gegenüber den Preisveränderungen von Erdgas und Öl. Eine vierköpfige Familie kann 60 Prozent ihres jährlichen Energiebedarfs für Warmwasser bereits mit einem Kollektor von sechs Quadratmetern Fläche abdecken. Damit werden ganze 1,5 Tonnen CO2 im Jahr eingespart!

Dank einer Solarthermie-Anlage die Heizkosten reduzieren

Meistens ist es möglich, das bestehende Heizungssystem mit den entsprechenden Kollektorenmodulen zu ergänzen. Die Sonnenwärme geht daraufhin mit den auf dem Dach installierten Kollektoren den klassischen Energieträgern zur Hand. Ähnlich wie bei einem Treibhaus fließt ein Wasser-Frostschutz-Gemisch durch flache Glasmodule oder Vakuumglasröhren, welches sich bereits bei sehr wenig Sonneneinstrahlung erwärmt. Die produzierte Wärme wird nun in einem besonderen Warmwasserspeicher zwischengelagert, bis sie entweder für Warmwasser oder zur Unterstützung der Heizung benötigt wird.

Sonnenstrahlen suchen Vakuumröhrenkollektoren regelrecht auf

Die Sonne einfangen – hört sich unmöglich an, ist es dank Solarkollektoren aber längst nicht mehr. Solar steht repräsentativ für die Umwandlung von Sonnenenergie in Wärme mit Hilfe thermischer Solarkollektoren. Fortschrittliche Vakuumröhrenkollektoren haben sich als am effizientesten erwiesen – die Sonnenstrahlen suchen die Kollektoren regelrecht auf. Die Kollektoren bestehen aus einer dunkel beschichteten Absorberfläche, die durch die Sonneneinstrahlung aufgewärmt wird. Anschließend werden die eintreffenden Sonnenstrahlen geschickt mit einem Spiegelsystem in eine Vakuumröhre umgeleitet. Dort kann die Energie der Strahlen übertragen werden und ähnlich wie bei der Thermoskanne geht nahezu keine Wärme abhanden.

 

Haus_mit_Solarzellen
bad & heizung concept AG

 

So perfektionieren Sie Ihr Dach: Nutzen Sie die Wärme der Sonne mit Hilfe eines Vakuum-Röhrenkollektors von Vaillant. 

Der Vakuum-Röhrenkollektor
der Firma Vaillant

Auch auf begrenzter Fläche kann der Vaillant Vakuum-Röhrenkollektor auroTHERM exclusiv maximale Solarerträge erzielen. Die runde Absorberfläche, die Doppelglas-Konstruktion und die intelligente Solarspiegelanordnung holen das Beste aus jedem kleinen Sonnenstrahl.

 

 

Röhrenkollektor von Vaillant

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 76 24) 50 50-0

Kontaktieren Sie uns

Thomas Issler - Issler GmbH

 

Energiewende
bad-heizung concept AG

Beim Energiewandel mitmachen!

Jeder kann Teil eines Energiewandels sein. Beginnen Sie damit, nachhaltige Ressourcen für Strom und Heizung zu verwenden.

Energiewende

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Schrittweise Modernisierung

 

 

3HEADER_Montage_stk112266rke_22_2.jpg
Gettyimages

Welcher spezielle Heizungstyp sind Sie?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungssysteme

 

Frau im Beratungsgespräch
b&h concept ag

Heizungssanierung Schritt für Schritt

Am Anfang der Renovierung sollte immer eine professionelle Analyse des baulichen und energetischen Zustands des Gebäudes stehen.

Energetische Sanierung

 

Kind vor blauem Himmel
GettyImage

Wärme & Strom: Ein starkes Doppel

Erzeugen Sie selbst Strom und Wärme - die Kraft der Sonne macht es möglich. Jetzt informieren und unabhängig werden!

Wärme und Strom

Scan Skizze Plan Heizung

 

 

Wie man Heizkosten spart

Heizkosten lassen sich mit ein paar praktischen Tricks,  intelligenten Heizsystemen und klugen Wartungs- und Servicekonzepten einsparen.

Spartipps