Wartung - Heizungs-Check -

Hydraulischer Abgleich: Mehr Effizienz für Ihr heimisches Heizungssystem

Viele Prozesse sind für das Funktionieren Ihres Heizsystems verantworlich. Nicht nur Brenner und Pumpe müssen funktionieren. Der Wasserfluss in Ihren Rohren und Heizkörpern muss auch optimal abgestimmt sein, damit Ihr System effektiv arbeitet. Unsere Energieexperten garantieren deshalb mit einem Hydraulischen Abgleich die optimale Funktionsweise Ihres heimischen Energiesystems vom Brenner über die Pumpe bis hin zum Heizkörper, der Ihre Räume am Ende mit der gewünschten Wärme versorgt.

Die Wärme soll auf effektivem Wege in Ihre Heizkörper gelangen. Ein Hydraulischer Abgleich sorgt dafür!

Regelmäßige Prüfung Ihres Heizsystems

Nach dem Einbau Ihrer neuen Heizungsanlage wird vom Energieexperten alles optimal eingestellt. Vom Brenner über die Pumpe bis hin zu Rohren, Heizkörpern und Ventilen. Ein Heizsystem ist jedoch ein sehr empfindliches System. Nach dem Einbau einer neuen Dämmung oder neuer Fenster zirkuliert womöglich zu wenig oder zu viel Wasser in Ihren Rohren. Die Pumpe tut dann mehr als sie muss und verbraucht unnötige Energie. Ein Hydraulischer Abgleich bringt alles wieder ins Lot. Sie sollten ihn deshalb nach Umbauarbeiten am Gebäude unbedingt vom Energieexperten durchführen lassen!

Energieersparnis

Beim Hydraulischen Abgleich prüft der Heizungsexperte, ob jeder Heizkörper auf Grundlage der festgelegten Vorlauftemperatur optimal mit Wärme versorgt wird. So stellt er sicher, dass angenehme Raumtemperaturen auf effektivem Wege garantiert sind.

Haus mit Heizungspumpe
bad & heizung concept AG

Sie sollten bei allen Umbauarbeiten, die an Ihrem Haus durchgeführt werden, einen Hydraulischen Abgleich in die Wege leiten.

Schlüssel zur perfekten Funktionsweise Ihrer Heizung ist die perfekte Wassermenge. Nur, wenn nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern genau die richtige Menge an Wasser in Ihren Rohren zirkuliert, kommt es nicht zum unnötigen Verbrauch von Energie. Der Verbrauch Ihrer Heizung richtet sich nach der Pumpe. Wenn diese unnötig viel Wasser erhitzen muss, verbraucht auch Ihre gesamte Heizungsanlage unnötige Energie. Wenn Sie Ventile an den Heizkörpern integrieren und richtig einstellen, können Sie Ihren Verbrauch um bis zu 15 Prozent herunterregeln. Das sind über das gesamte Jahr gesehen eine Menge Geld und auch eine Menge Emissionen, die Sie einsparen können.

Diese Punkte beinhaltet der Hydraulische Abgleich :

  • An einer Messung an den Außenflächen analysiert der Experte Ihren Wärmebedarf.
  • Im Anschluss werden alle Heizkörper nach ihrer Dimension und dem Wärmebedarf analysiert.
  • Alle Ventile werden erfasst.
  • Die Vorlauftemperatur ermittelt der Energieexperte durch eine Messung am am knappsten bemessenen Heizkörper.
  • An jedem Heizkörper wird der Volumenstrom ermittelt.
  • Am Ende bestimmt der Experte diePumpenleistung.

Nun sind alle Faktoren bestimmt und Ihre Anlage kann optimal abgestimmt werden.

Sie möchten Ihre Heizung modernisieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 76 24) 50 50-0

Termin vereinbaren

Jan Burkart
Handwerker in Aktion

 

Schrittweise zur Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

Energie-Experten
b&h concept ag

 

Expertenrat

Eine moderne, hocheffiziente Heizungsanlage ist das Herzstück jedes individuellen Energiekonzeptes, das ein Energie-Experten entwickelt.

Energie-Experten

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

 

Heizungspumpe

Mit der regelmäßigen Kontrolle Ihrer Heizungspumpe schützen Sie sich vor hohen Heizkosten und unnötigem Energieverbrauch.

Heizungspumpe

Badheizkörper von Zehnder
Zehnder

 

Heizkörper

Statt der Feuerstätte spenden heute moderne Heizkörper Wärme – und setzen visuelle Akzente durch ansprechende Designs.

Heizkörper

Energieberatung
Martin Maier

 

Fördermittel mitnehmen!

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann auf Fördergelder des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hoffen.

Förderung

Was Wärme wert ist | Heizungskosten

 

So viel kostet eine Heizung

Für eine erste Kosteneinschätzung hat der bad & heizung-Fachbetrieb die verschiedenen Anlagentypen in drei Kategorien zusammengefasst.

Heizungskosten