Hocheffizienzpumpe von EcoTEC von Vaillant

Heizungspumpe richtig eingestellt?

Sie haben manchmal das Gefühl, dass Ihre Heizungsanlage nicht zu 100 Prozent richtig funktioniert? Die Ursache liegt häufig bei der Heizungspumpe! Ist diese zu groß oder falsch eingestellt, kommt es zu einem überhöhten Energieverbrauch und steigenden Kosten.

Ineffizienzen bei der Heizung sind in den meisten Fällen auf Probleme mit der Pumpe zurückzuführen.

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

blue – Das Magazin für
Bad, Heizung und Umbau

Die 9. Auflage unseres Wohn-Magazins „blue“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten zeigt „blue“ die besten Konzepte nachhaltige Bad-Gestaltung, effiziente Heizungssysteme und ganzheitliche Wohnraumsanierung.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

Elektronische Heizungspumpen — anpassungsfähig und zuverlässig

Um eine stets einwandfreie Funktionsweise der Heizungsanlage zu gewährleisten, sollten Sie diese — und vor allem die Pumpe — in regelmäßigen Zeitabständen vom Fachmann überprüfen lassen. Äußerst vorteilhaft sind dabei Pumpen, die elektronisch geregelt werden. Diese richten ihre Leistung automatisch am Bedarf aus und arbeiten höchst zuverlässig. Außerdem passen sich elektronische Pumpen an Temperaturschwankungen und unterschiedliche Kesselschaltungen an. Sie unterscheiden damit zwischen Tag- und Nachtbetrieb und Pausen.

Hocheffizienzpumpen zahlen sich aus

Elektronische Heizungspumpen sind wahre Anpassungskünstler: Sie stellen sich perfekt auf die individuellen Gegebenheiten des Heizungsnetzes ein und verursachen somit keine störenden Fließgeräusche. Das ist aber noch nicht alles: Im Vergleich mit herkömmlichen Pumpen reduzieren sie die Betriebskosten um bis zu 90 Prozent! Der Stromverbrauch von Standardpumpen ist sehr hoch — in der Regel nimmt er 15 Prozent des Strombedarfs eines Einfamilienhauses ein. Die Anschaffung einer Hocheffizienzpumpe rentiert sich aufgrund des geringeren Stromverbrauchs schon nach drei bis vier Jahren.

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

Wenig Aufwand, aber groß Wirkung: Moderne Heizungspumpen sind sparsam und kostengünstig.

 

Hydraulischer Abgleich für die richtige Einstellung

Heizungssysteme sind komplex. Das Wasser in ihnen nimmt dabei immer den Weg des geringsten Widerstands. Damit sich die Wärme auf alle Heizkörper innerhalb des Systems gleichmäßig verteilt, bedarf es der richtigen Einstellung. Diese wird mit dem sogenannten hydraulischen Abgleich sichergestellt.

Auf die Wassermenge kommt es an!

Der hydraulische Abgleich führt allen Heizkörpern eines Systems genau die Wärmemenge zu, die sie zur Erreichung der gewünschte Raumtemperatur benötigen.

Die Heizungsanlage wird immer genau dann hydraulisch abgeglichen, wenn sie neu ein- bzw. umgebaut wurde oder eine Änderung an Dämmung oder Fenstern erfolgte. Beim hydraulischen Abgleich kommt es auf die richtige Wassermenge an. Diese muss auf das jeweilige Heizsystem perfekt abgestimmt sein. In vielen Haushalten befindet sich zu viel Wasser in den Rohren, was zu unnötig hohen Kosten führt. Etwa weil die Umwälzpumpe auf Hochbetrieb läuft oder der Heizkessel mehr Wasser als nötig erhitzt. Ein hydraulischer Abgleich stellt also nicht nur die Anlage fachgerecht ein, sondern hilft auch dabei, Kosten zu sparen.

Überblick: Der hydraulische Heizungsabgleich ...

  • ... ermittelt den Wärmebedarfs anhand der Außenflächen.
  • ... erfasst die Heizkörper und ihre Dimensionierung.
  • ... erfasst die Ventilsituation je Heizkörper.
  • ... ermittelt den am knappsten bemessenen Heizkörper und legt dessen Vorlauftemperatur fest.
  • ... bestimmt den Volumenstrom je Heizkörper.
  • ... berechnet Leistung der Pumpe

Denken Sie langfristig und lassen Sie Ihre Heizungsanlage regelmäßig durch einen Fachmann überprüfen. So sparen Sie Geld und Zeit. Wir beraten Sie gerne näher!

Sie möchten Ihre Heizung modernisieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 76 24) 50 50-0

Termin vereinbaren

Jan Burkart

Noch mehr zum Thema Heizung

Erfahren Sie noch mehr zum Thema Heizungsmodernisierung, Heizungssysteme und Fördermittel

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Mit der richtigen Einstellung des Heizungssystems werden alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt.

Hydraulischer Abgleich

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Lassen Sie die Heizung überprüfen!

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check