Himmel und Sonne

Photovoltaik: Mit der Kraft der Sonne die eigene Energieversorgung sichern

Gerade im Sommer können wir sie spüren. Wenn die intensiven Strahlen der Sonne auf unsere Haut treffen, bemerken wir die intensive Kraft, die aus 150 Millionen Kilometern Entfernung zu uns kommt, auf unserer Haut. Doch die Sonne bringt nicht nur Wärme und gute Laune. In den Strahlen steckt auch eine Menge Energie. Wollen Sie diese Energie, die die Sonne tagtäglich auf unsere Erde schickt, für die Energieversorgung Ihres Zuhauses nutzen? Wir helfen Ihnen dabei, auf Ihrem Dach Solarmodule zu installieren, mit deren Hilfe Sie Solarstrom für Ihr Energiesystem gewinnen können.

Adresse und Kontakt

Issler GmbH
Waldemar-Hellmich-Straße 2
79639 Grenzach-Wyhlen

T (0 76 24) 50 50-0
info@issler.de

Wenn Sie Ihr Zuhause mit Solarmodulen ausstatten, nutzen Sie nicht nur umweltfreundliche Energie. Da Sie den Strom auch genau dort nutzen, wo Sie ihn benötigen, versorgen Sie Ihr Zuhause auch ganz effektiv mit Energie.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

blue – Das Magazin für
Bad, Heizung und Umbau

Die 9. Auflage unseres Wohn-Magazins „blue“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten zeigt „blue“ die besten Konzepte nachhaltige Bad-Gestaltung, effiziente Heizungssysteme und ganzheitliche Wohnraumsanierung.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

 

Haus Photovoltaik

Ist mein Dach geeignet?

Die meisten Dächer sind für eine PV-Anlage geeignet. Die ideale Ausrichtung und Neigung kann durchaus variieren. Unsere Energie-Experten wissen, wie und wo Ihre PV-Anlage am besten installiert wird.

Solaranlage

 

Illustration_Batteriespeicher.jpg

Strom speichern

Überschüssigen Strom kann man zwar gegen eine Vergütung ins öffentliche Netz einspeisen. Effektiver ist es jedoch, Überschüsse mit einem Batteriespeicher zu speichern, um den Strom selbst zu nutzen.

Stromspeicher

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Nahezu wartungfrei

Der Wartungsaufwand von Photovoltaik-Anlagen ist überschaubar – es gibt keine beweglichen Teile. Ist einmal alles installiert, läuft die Stromerzeugung in der Regel langfristig störungsfrei.

Wartung

Unabhängige und kostenlose Energieversorgung

Vielleicht möchten auch Sie unabhängig von öffentlichen Energieanbietern werden. Mit einer Solaranlage auf dem Dach können Sie Ihren Haushalt autark mit Energie versorgen. Eine PV-Anlage nimmt die Sonnenergie mit Solarzellen (PV-Modulen) auf und wandelt sie in elektrische Energie um, die Sie dann mit einem Wechseltrichter für Ihre heimische Stromversorgung nutzbar machen können. Die Sonne muss zu diesem Zweck nicht unbedingt intensiv scheinen. Auch bei kaltem Wetter, bei der Sie die Sonne draußen vielleicht kaum auf Ihrer Haut spüren, kann die Sonne Ihr Zuhause mit Strom versorgen. Bis zu 40 Prozent Ihrer Stromkosten können Sie mit einer Solaranlage einsparen. Wenn Sie einen Stromspeicher in Ihr Energiesystem integrieren, sogar bis zu 60 Prozent.

Bei jeder Immobilie realisierbar

Eine falsche Annahme ist es, dass Ihr Dach unbedingt gen Süden ausgerichtet sein muss. Unsere Energie-Experten können auf jedem Dach Solarmodule installieren. Ist Ihr Dach beispielsweise gen Westen ausgerichtet, können Sie die Nachmittags- und Abendsonne noch nutzen. Allein zehn Quadratmeter Dachfläche genügen, um einen Haushalt mit vier Personen mit Wärmeenergie zu versorgen. Heizwärme und Warmwasseraufbereitung laufen dann komplett über Ihre Solarthermie-Anlage, die vollkommen kostenlos Wärme für Ihr Zuhause erzeugt.

Überschüssige Energie speichern

Der SolvisPV2Heat ist ein praktisches System, mit dem keine Energie mehr verloren geht. Überschüssiger Strom, den Ihre Photovoltaik-Anlage erzeugt, wird durch die Hydraulikeinheit von Solvis in Wärme umgewandelt und in einen Pufferspeicher eingespeist. Ähnlich eines Tauchsieders erhitzt sich durch den überschüssigen Strom das Wasser im Pufferspeicher. Die SolvisPV2Heat-Einheit, die auch die Messung und Regelung der Leistung übernimmt, kann modular ins Energiesystem integriert werden.

An sonnenreichen Tagen können Sie dann sogar Waschmaschine, Kühlschrank & Co mit Sonnenstrom versorgen und Ihre Warmwasseraufbereitung zusätzlich mit dem Solarstrom unterstützen.

Praktischer Stromspeicher

Mit einem Batteriespeicher lassen sich die Überschüsse, die Ihre Photovoltaik-Anlage produziert, ebenso wahren. So verfügen Sie an sonnenarmen Tagen über zusätzliche Reserven, um Ihre Stromversorgung zu sichern.

Brennstoffzelle Batteriespeicher PV-Modul

Einfach handzuhaben

Sobald Ihre Photovoltaik-Anlage installiert ist, müssen Sie sich kaum mehr um die Module sorgen. Da keine beweglichen Teile verbaut sind, kann an der Anlage kaum etwas kaputtgehen. Sie sollten den Einbau aber unbedingt einem Profi überlassen. Mit der gesammelten Erfahrung kann dieser die Anlage nach Maß und Plan präzise und ganz exakt installieren. So gewinnt Ihre Anlage am Ende den Solarstrom vollkommen effektiv.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 76 24) 50 50-0

Heizungs-Anfrage

Jan Burkart

Weitere Informationen zum Thema Solarstrom:

 

Photovoltaik
bad&heizung concept AG

 

Strom aus Solaranlagen

Strom (und Wärme) aus der Energie der Sonne - eine Photovoltaik-Anlage wandelt Sonnenenergie mittels Solarzellen direkt in elektrischen Strom um.

Solarstrom

 

 

BHKW und Stromspeicher

 

Energie einfach speichern

Mit einem Stromspeicher kann man die Überschüsse an selbst erzeugter Energie zwischenspeichern, um diese dann zu nutzen, wenn die eigene Stromerzeugung nicht ausreicht.

Stromspeicher

 

 

Grafische Hausabbildung mit dem Energiefluss der SolvisPV2Heat
Solvis GmbH

 

PV2Heat

Energie lässt sich sinnvoll nutzen, indem der Strom in Wärme umgewandelt und in das Heizungssystem einspeist wird. SolvisPV2Heat macht es möglich.

PV2Heat

 

 

Kind vor blauem Himmel
GettyImage

Wärme und Strom: Ein starkes Doppel 

Auf steigende Energiekosten und Versorgungsschwankungen gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Erzeugen Sie selbst Strom und Wärme mit der Kraft der Sonne.

Wärme und Strom

 

Gasheizung mit Bauherr
Lassen

 

Heizungsmodernisierung

Bei allen Fragen heißt es für die Fachleute und Experten von bad & heizung, die für den Kunden beste Lösung zu finden. Kreativ und zuverlässig!

Heizungsmodernisierung

 

Solvis Max vor grünem Hintergrund

SolvisMax – der beste Freund der Sonne!

Sparsam und innovativ: Durch das Modulsystem des SolvisMax ist man in der Wahl des Brennstoffs flexibel und kann jederzeit auf einen anderen Energieträger wechseln.

SolvisMax